Philippstraeume.de

Urlaubs-Wetter

   
Frankfurt °C
London °C
New York °C
Dubai °C
Tokyo °C
Türkei °C
Hurghada °C
  26.07.2017 Ferienhaus Ostsee

Philippstraeume - Tod im Urlaub, Ertrunken im Pool durch fehlende Poolpumpenabdeckung

Willkommen auf der Homepage von Philipp Wagner

Die Eltern der verstorbenen Kinder auf dieser Website, schildern hier ihren langen, steinigen und leidvollen Kampf vor Gericht im In- und Ausland. Alle Kinder haben während ihrer Urlaubsreise- wegen gravierender Mängel in den Hotelanlagen/ Schiff ihr Leben verloren.

Die Verkehrssicherungspflicht der Reiseveranstalter erstreckt sich auf die gesamte Hotelanlage/ Kreuzfahrtschiff, die er für die Reisenden zugänglich macht. Der Veranstalter hat die Pflicht- Vorsichtsmaßnahmen und Sicherungen zum Schutz Dritter zu schaffen. Wird dem nicht nachgekommen, so verletzt er seine eigene Verkehrssicherungspflicht. Die Reiseveranstalter haben alle sicherheitsrelevanten Teile der Hotelanlage/ Schiff in regelmäßigen Abständen während der Vertragsdauer durch einen sachkundigen und pflichtbewussten Beauftragten, durch geschultes Personal überprüfen zu lassen und zwar für solche Risiken, die sich bei genauem Hinsehen jedermann offenbaren. Reiseveranstalter schulden nicht nur die sorgfältige Auswahl und Kontrolle des eigenen Personals und der eigenen Transportmittel, sondern auch die sorgfältige Kontrolle der Leistungsträger (Verrichtungsgehilfen).